Martin Compart


PARIS – EIN FEST FÜRS LEBEN: TARDIS „BURMA“ by Martin Compart
15. November 2021, 12:24 pm
Filed under: Comics, LEO MALET | Schlagwörter: , , , , , , ,

Nestor Burma ist wahrscheinlich Frankreichs bekanntester Privatdetektiv und das geistige Kind des französischen Noir-Klassikers Leo Malet. Seit Jahrzehnten treibt er sich in seinem Heimatland durch alle möglichen Medien. Erstmals tauchte Burma 1943 in „120 Rue de la Gare“ auf (m.E. der beste Roman mit Burma).

Malets „Neue Geheimnisse von Paris“ (angelehnt an Eugene Sue) waren eine Zeitlang auch bei uns sehr populär. In diesen 15 Romanen durchwanderte Nestor Burma Band für Band die Arrondissements von Paris. Richtig warm geworden bin ich mit Malets Burma-Romanen nie; im Gegensatz zu seiner „Schwarzen Trilogie“. Stilistisch erinnerten sie mich zu stark an Peter Cheyneys Lemmy-Caution-Abenteuer, die bis in die 1960er Jahre ungeheuer populär in Frankreich waren; man denke nur an die zahlreichen Eddie Constantine-Verfilmungen.

Ihr ganzes Potential wurde erst in den Adaptionen durch Jaques Tardi deutlich (siehe dazu auch https://www.tagesspiegel.de/kultur/comics/klassische-kombination-schwarz-weiss-tot/27568546.html oder http://www.kaliber38.de/woertche/coc0696.htm ). Die große Kraft und Schönheit von Tardis graphischer Umsetzung ließ Paris lebendiger werden als die Romanvorlagen. Überhaupt gibt es wohl keinen zeitgenössischen graphischen Künstler, der die Faszination des einstigen Paris eindrucksvoller einfängt als Tardi.

Dankenswerter Weise brachte nun die großartige Editon Moderne alle Malet-Adaptionen von Tardi (es fehlt Tardis Burma-Graphic Novel „Blei in den Knochen“, zu der er das Scenario selbst geschrieben hatte und keine Malet-Adaption ist) in einem qualitativ hochwertigen, voluminösen Band heraus, der jeden Noir- und Paris-Fan Freudentränen in die Augen treiben kann

Léo Malet, Jacques Tardi:
«Burma»
ISBN 978-3-03731-225-4
408 Seiten, s/w
MIT LESEBÄNDCHEN!
19 × 26 cm, Hardcover
mit vier verschiedenfarbigen Covers
Aus dem Französischen von Martin Budde, Kai Wilksen, Wolfgang Bortlik
39,00 €
EDITION MODERNE

Der von Tardi sichtbar beeinflusste Illustrations-Künstler Frank Schmolke (von ihm gibt es in der Edition Moderne drei unbedingt lesenswerte Comic-Alben) bringt diesen kilo-schweren Band, der sich bestens als Weihnachtsgeschenk für Comic- und Crime-Fans eignet, auf den Punkt:

„Tardis detaillierte Stadtansichten, Figuren, Autos und Sujets ziehen einen soghaft in die Zeit und die Handlung und sind für mich zeichnerisch unerreicht — so locker, und das über Jahrzehnte hinweg. Wie macht er das nur?
Tardi zeichnet mit Tusche, auf den Originalen sieht man selten eine Korrektur mit Deckweiss. Und — für mich das Sahnehäubchen: Tardi kann erzählen, und zwar nicht nur seine eigenen Geschichten, sondern eben auch jene von Léo Malet.
Tardi hat zig Krimiautoren adaptiert, darunter ausnahmslos Hochkaräter: Manchette, Legrand, Veran, Daeninckx, um nur einige zu nennen.
Die Kunst, eine komplexe Krimihandlung von 200 bis 500 Seiten in ein stimmiges Comicalbum von 80 bis 160 Seiten zu packen, ist ein weiteres Talent unter den vielen Skills, die Tardi so hat. Und nebenbei lässig Kette rauchen. Wer ihn mal gesehen hat, kann es spüren: Dieser Mann ist durch und durch Comiczeichner. Ein Freundlicher, ein Besessener, ein Meister!
Nun führt die Edition Moderne alle Malet/Tardi-Titel zusammen: Burma — was für eine Kraft, was für eine Kunst.“


https://www.arte.tv/de/videos/091549-000-A/graphic-novel-nacht-im-paradies-von-frank-schmolke/


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Na, toll. Muss ich wieder tief in die Tasche greifen. 😉 – Danke für den Tipp!

Kommentar von Stefan Heidsiek




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: