Martin Compart


PUMMEL AUF PANZER… by Martin Compart

..zu feige, um die Energiewirtschaft zu verstaatlichen, aber sich nicht nur symbolisch der Kriegswirtschaft zuwenden.

„Fährt der auch mit erneuerbaren Energien?“

Ein Kriegsdienstverweigerer zeigt späte Einsicht in die Schönheit einer zukunftsweisenden Exportwirtschaft.

„Wer nicht will, dass Verluste vergesellschaftet werden und Gewinne privatisiert werden, versündigt sich an den Millionen-Erben künftiger Generationen.“



KANZLER ELMER FUDD-PUMMEL SCHOLZ: „ÜBERGEWINN-STEUER, MIT MIR NICHT.“ by Martin Compart

Die SPD hat ja eine lange Tradition im Sozialverrat (angefangen beim Genossen Gustav Noske, der Freikorps auf Arbeiter schießen ließ). Nach dem „Genossen der Bosse“ jetzt die logische Steigerung mit dem „Genossen des leistungslosen Kapitals“.

„Wir sind zwar echt smart, aber körperlich und geistig eher kleinwüchsig. Deshalb ist es gut – auch für Deutschland oder sowas – wenn wir uns immer an Reiche und Superreiche ranwanzen. Da fällt für uns immer was ab.“

Statt Energieversorgungs-Konzerne der Situation gemäß zu versteuern (wie in anderen europäischen Ländern), ist sein Konzept „Armut in Deutschland zu erweitern“.

„Ich knall jeden ab, der soziale Gerechtigkeit fordert. Ruhe ist die erste Bürgerpflicht! Sonst mach ich das hier wie in Hamburg beim Gipfel!“

„Wir wissen, wie man feiert! Arme Menschen haben keinen guten Geschmack. Und auch immer weniger zu schmecken, hahaha. Es lebe die Oligarchie!“

P.S.: Was heißt eigentlich „Übergewinn-Steuer“? Wie wäre es mit Steuergerechtigkeit und angemessener Steuer für leistungsloses Kapital statt leistungsabhängige Arbeit. Prozentual zahlt jede Krankenschwester mehr Steuern als Millionen-Erben-

„Wir brauchen kein weiteres 9-Euro-Ticket. Wer sich fortbewegen will, soll doch Porsche fahren.“
„Das habe ich dem Christian als gelernte Springer-Helotin von Anfang an gesagt.“

„Ich als der deutsche BlackRock-Vogt, fliege lieber. Früher hatte ich eine Mofa. Aber ich bin ja nicht mehr auf Diäten angewiesen. Außerdem bin ich schneller weg, wenn es ungemütlich wird.“

„Wenn Sie diesen Blog nicht abonnieren, schicken wir keine Drohne zu Christian Lindner.“



SIE PREDIGEN WASSER UND SCHÜTTEN SICH CHAMPAGNER IN DIE HOHLEN SCHÄDEL by Martin Compart

07.07.2022, Schleswig-Holstein, Keitum: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) und seine Lebensgefährtin Franca Lehfeldt verlassen das Sylt-Museum. Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Lebensgefährtin Franca Lehfeldt haben auf Sylt standesamtlich geheiratet. Der FDP-Politiker und die Politik-Reporterin gaben sich am Donnerstagnachmittag im Sylt-Museum in Keitum das Ja-Wort. Foto: Axel Heimken/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Die politische Klasse strebt nach Vergnügungszuwachs, während der Großteil der Bevölkerung nach Leidvermeidung strebt.

Und dank Neo-Liberale wie Lindner hat man Armut und Chancenungleichheit fest im Blick: Ohne Armut keinen Reichtum und Reichtum garantiert leistungsloses Einkommen.

Nachhaltiges für den Klimaschutz ist mit der FDP natürlich nicht zu machen. Schon gar nicht effektives, das nichts kostet – wie ein Tempolimit. Über die Privatisierung von Straßen jeder Art kann man mit diesen Spaßvögeln natürlich jeder Zeit verhandeln. Die FDP kämpft mutig um dir irrationale Interpretation des Lebens und für die geldwaschende Finanzwirtschaft Wertegestalter.

Sie, die FDP, ist viel zu dumm um nur inkompetent zu sein und moralisch insolvent. Die Existenz dieser Partei führt den Verstand an die Belastungsgrenze.

Aber sie ist auch Garant für harmlose Gesetze gegen die Organisierte Kriminalität, für die Deutschland ein Geldwäsche-Paradies ist: In keinem anderen Land kann man Immobilien mit BARGELD bezahlen. Könnte da gar ein Zusammenhang zur Wohnungsnot gegeben sein?

Für FDP, weite Kreise der CDU und auch der SPD (die Grünen hinken in historischer Verspätung noch nach) gehört die Organisierte Kriminalität längst zu den systemrelevanten Branchen (selbst den kleineren Meth-Küchen der Clans will man doch nicht das Gas abdrehen).



GAS-GREIS IN MOSKAU ABGETAUCHT by Martin Compart

„Ich hab dich gleich lieb gehabt.“ „Du hast die Haare schön.“

Gas-Greis Proll-Gert wurde in Moskau gesichtet. Wahrscheinlich bittet er den Kreml-Tataren, einen Fluchtkorridor aus der Ukraine zu einem russischen Gulag nach ihn zu benennen. Denn der Gas-Greis strebte schon immer nach öffentlicher Anerkennung. Der Kreml-Tatar scheint zu vielem bereit zu sein, wenn der Greis nur aufhört dauernd an ihm rumzugrabschen.

Komm, gib Küsschen.



WER KENNT DIESEN GREIS? by Martin Compart

BKA, BND, Anonymous, EU und Verfassungsschutz bitten um Ihre Mithilfe: Er gehört zur 5.Kolonne Putins in der BRD. Sein Geheimauftrag: Destabilisierung der Republik mit Anschluss an die Kreml-Tatarei.

Er hört auf den Rufnamen „Proll-Gert“, ist kleinwüchsig und blieb dem früheren Eigentümer einer Asiatin die Abschlagszahlung schuldig.
Bisherige Verdienste gegen die BRD: Erfolgreiche Sabotage des Sozialstaates, Befehlshaber zum 1. deutschen Angriffskrieg seit dem 3.Reich, Lobbyismus für Menschenrechtsverletzungen, fossile Energien.

Besondere Merkmale: Stopft sich gerne die Taschen voll (auch noch mit Steuergeldern), trägt gerne teure Anzüge, die an ihm billig aussehen, schlabbert gerne Schnitzel und ist extrem unbeliebt (außer bei Karsten Maschmeyer und seiner dicken Frau). Angeblich plant er mit einem Ghost-Writer aus dem Springer-Fundus ein Buch mit dem Titel „Sternstunden des Völkermords Bd.1: Wie der große Stalin die Ukraine 1929-33 in den Hungertod trieb“; ein russischer Oligarch soll ihm bereits ein Gasfeld als Vorschuss überschrieben haben (daher auch sein zweiter Rufname „Gas-Gert“).

Nach einer russischen Frischzellenkur.



WEM VERDANKEN WIR Die Grundlage für WOHNNOT UND FOLGEELEND? NATÜRLICH ROT-GRÜN by Martin Compart
6. April 2019, 4:38 pm
Filed under: Ekelige Politiker, Parasiten, SPD, Sternstunden der Verblödung | Schlagwörter:

Wer hat die Hedgefonds in Deutschland reingelassen?

 

 

 



WEISE WORTE by Martin Compart
29. Oktober 2018, 10:22 am
Filed under: SPD, Weise Worte | Schlagwörter: ,

Die SPD wird sich von Schröder und seinem Klüngel genauso wenig erholen, wie die französischen „Sozialisten“ von Mitterand.



5 GUTE GRÜNDE SPD ZU WÄHLEN by Martin Compart

Bluthund Noske rief jammernd die Reichswehr und Freikorps, damit sie Tausende von Arbeitern folterten und ermordeten. Für mich gilt als verifiziert, dass er persönlich(telefonisch; er war auch immer eine feige Ratte) den Befehl zur Ermordung Rosa Luxemburgs gab.


Der „Zögling des Kremls“ sorgte dafür, dass der einzige sozial eingestellte Bundeskanzler dieser Republik gestürzt wurde.

Proll-Gert zerstörte Konsens und Nachhaltigkeit des Sozialstaates und verantwortete den ersten deutschen Angriffskrieg seit Adolf Hitler. Er sorgte auch dafür, dass die Renten an Spekulationen gekoppelt werden. Statt diesen kleinwüchsigen Lumpenproll in Regress zu nehmen, kostet er – unabhängig von seiner lukrativen Lohntätigkeit als Gasableser Putins – den deutsche

Entscheidend ist, das Gerhard Schröder die Verlässlichkeit des Systems abgeschafft hat.


Neben vielem anderen sorgte er mit seinem Spezi Maaßen dafür dass ein DEUTSCHER unschuldig im Terrorknast von Guantánamo verblieb, ob wohl die Amerikaner ihn als unschuldig heim schicken wollten. Soviel Inhumanität wird in Deutschland mit dem höchsten Amt belohnt.

Was will man über diese krakeelende Knallbirne noch sagen? Ihre Figur bewundern? Dass sie es ohne Parteibuch nicht mal zur Mangelei-Filialleiterin in Daun geschafft hätte? Dass Sie an Anorexia nervosa leidenden Selbstbewusstsein gibt? Vor allem aber, dass eine Partei sowas zu Vorsitzenden macht. Da möchte man ja nicht wissen, was sonst noch so in dieser Partei rumläuft (und krakeelt).



EIN GUTER GRUND „DIE GRÜNEN“ ZU WÄHLEN by Martin Compart

Aus Steuergeldern bezieht er eine Rente und zusätzliches in einer Höhe, die ausreicht um in einer Kleinstadt HARTZ IV zu finanzieren.

Dank diesem fetten Idioten und seinem sozialdemokratischen Kumpan Proll-Gert wurde in der Tradition von Kaiser Wilhelm und Adolf Hitler der erste deutsche Angriffskrieg (ohne UN-Mandat) nach dem 2.Weltkrieg initiiert.



BLÖDER GEHTS NIMMER – oder doch? by Martin Compart
11. Februar 2018, 9:40 pm
Filed under: Ekelige Politiker, SPD | Schlagwörter: , ,

Geht da noch was drunter? Die SPD wird es möglich machen… Vielleicht revitalisieren sie noch Mr.Ed (ein Pferd namens Müntefering)… Unfassbar!

Können diese tückischen Augen lügen?

…und Wölfe sind zum Abschuss frei gegeben.

Wenn die SPD an der Börse gehandelt würde, wären Sie dazu bereit, Ihre immens gewinnsichere Riester-Rente zu investieren?

„Jederzeit“, sagt Herr Sittich. „Keine Partei hat in den letzten zwanzig Jahren die Menschen besser verarscht. Das ist doch ein immaterieller Wert, auf den man aufbauen kann.“
Und es ist die erste Partei, die seit Adolf Deutschland mit einer neuen Gleiwitz-Lüge (Rudolf Scharping) und Hilfe der Grünen in einen Angriffskrieg manipuliert hat.
Ja, eine Partei mit eindrucksvollen Traditionen (Spaltung der Arbeiterbewegung; Zusammenkatätschen der Bayrischen Räterepublik; Einsatz von Freikorps im inneren).