Martin Compart


MiCs Tagebuch – Januar 2019 by Martin Compart
16. Januar 2019, 1:13 pm
Filed under: MiCs Tagebuch, Politik & Geschichte | Schlagwörter: , , ,

MiCs Tagebuch – Januar 2019

Wer schmeißt den Laden?

Nachdem sich meine Ohren noch immer von dem sinnlosen Geballere erholen, mit denen die Hohlbirnenhorden ein weiteres Jahr eingeläutet haben – glaubt eigentlich wirklich jemand, dass es ein gutes wird? -, stolperte ich über diese Schlagzeile: Who runs the world?

Der Artikel im US-Magazin “In These Times” war mit folgendem Bild aufgemacht, das auch gleich die Antwort gab:

Frauen regieren die Welt. Genauer sind es die Powerfrauen, die in der männlichsten aller Branchen, der Rüstungsindustrie – besser: dem Military Industrial Congressional Complex – , den Hosenanzug tragen, ob als CEOs oder als Staatssekretärinnen. Das nenne ich mal eine echte Siegeskerbe für die Gleichberechtigung in der Schulterstütze des G-38.

Jetzt drängt sich mir die Frage auf, ob die Damen die Positionen nur bekommen haben, weil sie bei gleicher Qualifikation deutlich weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen? Oder vielleicht weil sie sich fleißiger Mühen, um allen zu beweisen, dass sie die besseren “Massenvernichter” sind?

Bestimmt ist es nur ein Zeichen dieser Zeit, wenn der Kapitalismus alle Geschlechterunterschiede aufhebt, um alle gleichermaßen auszubeuten. Frauen sind schließlich bei den Opfern die Nummer eins, warum also nicht auch bei den Tätern? Das ist nur fair und stärkt die Emanzipation.

Von dieser Stelle, in unser aller Namen, Glückwunsch, die Damen, willkommen in der schönen Gleichmacherei der Massenvernichtung. Sie haben es bestimmt verdient.

MiC, 15.01.19

P.S. Erscheinen mir unsere martialischen Aushängeschilder, Frau von der Leyen und natürlich die Truppenchefin im V-Fall, Frau Merkel, zwischen obigen US-Kriegerinnen zwar etwas blass, so zeigt sich dennoch wie fortschrittlich das “Wesen an dem die Welt genesen könnte” im internationalen Vergleich schon ist. Jetzt nur nicht ausruhen, es gibt noch viel aufzuholen: Wann steht endlich eine Frau an der Spitze von Rheinmetall und Krauss-Maffei und anderen Kriegswaffenherstellern? Die Zeit ist reif.

Werbeanzeigen