Martin Compart


Anmerkung zu den Krimi-Tipps by Martin Compart
22. Dezember 2017, 9:32 pm
Filed under: Allgemein

Da kriegt man wieder Lust aufs Nichtlesen.

Auch ich habe selten so viele Krimis angelesen beiseite gelegt wie dieses Jahr; häufig richtig verärgert. Und das trotz des immens hohen Ausstoßes der Verlage. Andererseits finden derartige Produkte wohl ausreichend Leser. Sonst ist es schwer erklärbar, dass etwa ein Sebastian Fitzeck regelmäßig die Bestsellerlisten erreicht. Ein weiteres Indiz für den Verfall unseres Bildungssystems.

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Ich habs besser. Dank Deinem Blog finde ich immer wieder Anregungen und kaufe mir halt ein paar Klassiker für kleines Geld. Robert Stones Unter Teufeln liegt z.B. derzeit auf dem Nachttisch.
Danke dafür und schöne Feiertage.

PS: Meine Frau ist Buchhändlerin und sagte neulich erst, dass sie bei den Verlagsvorschauen eigentlich gar keinen Bock mehr hat irgendwas zu bestellen. Ausnahmen würden nur die Regel bestätigen …

Kommentar von SvenT

Ich bedanke mich für Dein Lob. Da weiß man doch, weshalb man den Blog macht. Und nach den ersten gesichteten Vorschauen habe ich auch für 2018 kein gutes Gefühl…

Kommentar von Martin Compart




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: