Martin Compart


Mysterien der Geschichte: Guantánamo Bay by Martin Compart
15. August 2015, 10:23 pm
Filed under: Paranoid

Wieso hat Castro nicht spätestestens nach der Invasion in der Schweinebucht den Laden dicht gemacht?
Gottseidank hatte man den Che rausgeschmissen, bevor er sich Kuba über den Kampf hinaus angesehen hat!
img src=“https://martincompart.files.wordpress.com/2015/08/500px-maskye8bdmi24sh1024px111.jpg?w=420″ alt=“500px-Maskye8bdmi24sh1024px1[1]“ width=“420″ height=“174″ class=“aligncenter size-large wp-image-6383″ />

onlineImage[1]


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

ES gibt 4000 Dollar im Jahr von den USA,die aber von den Castros nie gecasht wurden…und die Usa haben ein Offenes-Ende-Abkommen über Gitmo.
Vielleicht gibt es die Variante-Wenn du nicht brav bist holt dich der Bogeyman mit „kommst du nach Gitmo“!
Ich vermute aber das kluge Kubaner eine Rechnung aufgemacht haben das sich Kuba wg Gitmo keinen Stress leisten kann,es besser ist in den sauren Apfel zubeissen und gegen die US-Regierung wg der Basis zuklagen…
Und in ein paar Jahren wenn die Basis geschlossen wird wg Mondbesiedlung oder „Escape from N.Y.“-Szenario ;-)(K.Russell animiert!),baut man eine schicke Glücksspieleinrichtung mit Erlebnisgastronomie draus

Kommentar von Martin däniken




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: