Martin Compart


Matthias Matussek und sein Ruck nach ganz rechts – Kommentar zur Verwunderung by Martin Compart
5. Januar 2015, 9:16 pm
Filed under: matussek | Schlagwörter: ,

Matthias Matussek und sein Ruck nach ganz rechts.

Mich wundert die Bestürzung über diesen banalen Hirnkrüppel.
Es ist doch hinreichend bekannt, dass unaufgeklärte Deutsche, die sich schwerfällig an die Systemfrage herantasten, immer nach rechts abdriften. Im umgekehrten Leninschen Sinne sind sie „nützliche Idioten des Systems“. Die Funktion von PEGIDA ist es, die berechtigt zunehmenden Ängste der verbliebenen Mittelschicht (und einiger anderer) vor dem endgültigen wirtschaftlichen Absturz zu kanalisieren. Den verlogenen Polit-Schranzen ist es natürlich lieber, die Rechten mobilisieren Ausländer als Feindbild, als dass es gegen sie oder Banker gerichtet wird. Hat wirklich ernsthaft jemand soviel Analysefähigkeit von Matussek & Co erwartet?

Ich kannte Matussek schon zu TIP-Zeiten als Kofferträger von Fauser und Matthes. Der Zellhaufen, der ihm als Gehirn dient, war schon damals beachtlich lädiert, schwärmte aber bereits von der eigenen Wichtigkeit. Er war lange Zeit lediglich ein besonders abstoßendes Exemplar unter den prominenteren, geschmeidigen Medienkellnern, der zuletzt nur als Stabstrompeter eines vergangenen Papstes Beachtung erreichte. Unvergesslich das Bild, als der schmierige Katholik im Flugzeug vor „unserm“ Papst kniete und das Kleingedruckte der zehn Gebote erfragte. Da sein intellektuelles Niveau nie was her machte (außer bösartige Rhetorik), muss er jetzt, abgenutzt von seinem peinlichen Leben, eben zu neuen Tiefpunkten abstoßenden Verhaltens aufbrechen, um überhaupt noch wahr genommen zu werden. Ein kleiner Mann, immer auf opportuner Suche nach Themen, die ihm Anerkennung verschaffen.

Bei seiner Bildungslosigkeit sollte man sich doch nicht über ebenso falsche wie dumme Vergleiche ärgern. Das ästhetische Manifest Matussek ist von wahrhaft erschreckender Belanglosigkeit. An seinem geistigen Format lässt sich die Tiefe des Verfalls der Mainstream-Medien ermessen. Er kann Themen nur abhaken, anstatt sie zu öffnen.

Und er sieht aus wie das Sauflied einer Studentenverbindung.

(deshalb besser kein Bild)


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: