Martin Compart


zum Schäuble-Skandal by Martin Compart
3. April 2012, 9:33 am
Filed under: Ekelige Politiker, ORGANISIERTE KRIMINALITÄT, Politik & Geschichte | Schlagwörter: ,

Der Wirtschaftsminister erweist sich als größter Feind der Steuerfahnder. Natürlich mit Rückendeckung der noch ein wenig zuckenden Leiche FDP.

Da möchte ich doch an dieser Stelle an mein Interview im letzten Jahr erinnern:

HIESS: Wird es einen dritten Roman geben?

COMPART: Dank Schäuble habe ich Stoff. Der erste deutsche Minister der Mafia-Lobby. Mit seinem Schweizer Abkommen hat er dafür gesorgt, dass Steuerfahnder und Kripo nicht mehr der Spur des Geldes folgen dürfen. Damit ist Deutschland endgültig belgiesiert. Ich habe aber auch gehört, das Schäuble ein guter Mensch sein soll. Angeblich spendet er seine abgefahrenen Rollstuhlreifen afrikanischen Stämmen, damit sie sich Sandalen daraus machen können.

Das klang doch alles mal ganz anders:

Wenn da nicht System dahinter steckt:

http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=martcomp-21&o=3&p=8&l=as1&asins=B006UJXY76&ref=tf_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=0000FF&bc1=000000&bg1=FFFFFF&f=ifr

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Leider steckt viel Wahres in den Worten von Hrn. Compart. Doch die endgültige „Belgisierung“ von Deutschland sehe ich noch nicht gekommen. Deutschland ist im Gegensatz zu den USA und anderen europäischen Ländern noch ein recht sicheres Land. Jürgen Roth sagte mal in einem Interview, dass die Minorkriminalität hierzulande recht gut bekämpft wird. Es wird halt bei den größeren Sachen wie Wirtschafts- und organisierter Kriminalität schwer bis unmöglich mit der Bekämpfung.

Kommentar von Alexander




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: